Hit gegen Leipzig

Alaba: „Führungsspieler? Wollte ich immer sein!“

Bayern Münchens Abwehrchef David Alaba sprach vor dem heutigen Bundesliga-Hit gegen RB Leipzig über die Parallelen seines Trainers Hansi Flick zu Jupp Heynckes, Teamgeist und seine Rolle als Vater.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Krone“: Bayern München gegen Leipzig, Erster gegen Zweiter. Wer ist heute Favorit im Super-Hit?
David Alaba: Ich denke schon, dass wir als Heimmannschaft Favorit sind.

„Krone“: Was zeichnet den FC Bayern derzeit aus?
Alaba: Wir haben viel Teamgeist. Jeder versucht, den anderen besser zu machen. Die Qualität in jedem Training ist hoch. Wir arbeiten hart, haben dabei viel Spaß.

„Krone“: Welchen Anteil hat daran Trainer Hansi Flick?
Alaba: Ihm gelang es, in kurzer Zeit die Hebel umzuschalten und die Stimmung in der Mannschaft sehr zu verbessern.

„Krone“: Es gibt Vergleiche mit Jupp Heynckes. Welche Parallelen bestehen zwischen beiden?
Alaba: Die größte Ähnlichkeit ist das Menschliche. Hansi versucht wie Jupp, die Spieler zu verstehen. Und er schenkt ihnen Vertrauen. Und beide lieben den Fußball. Sie gehen mit viel Leidenschaft und Kompetenz zu Werke. Das merkt man einfach.

„Krone“: Sky-Experte Didi Hamann sagte jüngst: „Alaba ist zum Kopf der Mannschaft geworden. Für ihn muss Bayern bei einem neuen Vertrag die Bank sprengen.“ Wie siehst du das Lob und deine Position als Innenverteidiger?
Alaba: Es war immer mein Anspruch, ein Führungsspieler zu werden. Ich denke, dass ich ganz gut in die Rolle des Abwehrchefs hineingewachsen bin. Auf dieser Position kann man das Spiel gut mitformen. Nur meinen Offensivdrang kann ich nicht ganz so ausleben.

„Krone“: Wie siehst du die Entwicklung deiner beiden Landsleute Marcel Sabitzer und Konrad Laimer in Leipzig?
Alaba: Sie machen einen überragenden Job. Aber während der 90 Minuten heute sind wir Gegner.

„Krone“: Wie sehr beflügelt dich deine Rolle als Papa?
Alaba: Das ist eine sehr schöne und intensive Erfahrung, die mir sehr gut tut.

Matthias Mödl, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 21. Mai 2022
Wetter Symbol