Vier-Tage-Woche endet

Nach einem Jahr kehrt Mark zur Normalität zurück

Auf eingeschränkte Öffnungszeiten wird auf der Mark-Homepage derzeit hingewiesen - nicht mehr lange! Denn mit März herrscht in der Metallwarenfabrik in Spital am Pyhrn wieder Vollbetrieb.

Weil sich ein Großauftrag verzögert hatte, dazu auch noch die Turbulenzen in der Automobilindustrie zugenommen hatten, hatte Rudolf Mark gemeinsam mit seiner Tochter Christina Rami-Mark die Notbremse gezogen: Im Februar 2019 war beim Metallverarbeiter, der etwa Teile für Getriebe, Bremsanlagen und Airbag-Systeme herstellt, eine Vier-Tage-Woche eingeführt worden.

Ab 1. März wieder Vollbetrieb
Die Maßnahme wurde immer wieder verlängert, erst bis Juli, dann bis Jahresende. Nun aber ist das Ende in Sicht. „In der Produktion haben wir schon wieder normale Arbeitszeit“, sagt Rudolf Mark, „bei den Angestellten gilt derzeit noch die Vier-Tage-Woche“. Allerdings nur noch bis 1. März, dann kehrt das Familienunternehmen wieder zur Normalität zurück.

„Wir fahren auf Sicht“
Die Auftragseingänge sind gut, teilweise sogar so gut, dass der Bedarf nach zusätzlichem Personal bestehen würde. Doch Mark gibt sich abwartend, will nicht zu euphorisch werden. „Wir fahren auf Sicht“, sagt jener Mann, der im Herbst das Unternehmen in die Hände seiner Tochter legt, sich zurückziehen wird.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.