29.01.2020 15:36 |

Royal am Servierwagen

Herzogin Kate jobbt als Kindergartenhelferin

Herzogin Kate hat sich in einem Londoner Kindergarten als Kindergartenhelferin betätigt und den Kindern Frühstück serviert. 

Vor ihrer Hochzeit mit Prinz Charles hat die verstorbene Prinzessin Diana als junge Frau als Aushilfskindergärtnerin in einem Londoner Kindergarten gearbeitet. Zeitlebens hat sie sich nicht nur für Schwächsten, sondern auch für die Kleinsten in der Gesellschaft eingesetzt. Herzogin Kate, die Ehefrau ihres ältesten Sohnes Prinz William, ist längst in ihre Fußstapfen getreten und hat eine Initiative für die Frühförderung von Kleinkindern gestartet. Seit Anfang des Jahres besucht sie nun unermüdlich Kindertagestätten, Eltern-Kind-Zentren und Kindergärten. 

Frühstück serviert
In London hat sie den Drei- und Vierjährigen in der „LEYF Stockwell Gardens Nursery & Pre-School“ nun nicht nur einen Besuch abgestattet, sondern sich auch als Kindergartenhelferin betätigt und ihnen das Frühstück serviert.

Die dreifache Mutter half nicht nur beim Befüllen des Servierwagens, sondern schob ihn auch aus der Küche zu den Tischen der Kinder und half dabei, deren Müslischüsseln und Tassen zu füllen und die Kleinen davon zu überzeugen, ein Stück Obst zu essen.

Rote Rüben
Der Kochlehrling des Kindergartens, Luke Nelson-Neil, gestand der 38-Jährigen, dass er es nicht schafft, die Kinder dazu zu bringen, Rote Rüben zu essen. Ein Problem, das die Herzogin offenbar nicht kennt. Die Mutter von Prinz George (6), Prinzessin Charlotte (4) und Prinz Louis (1) erwiderte nämlich: „Meine lieben sie - sie gehören enfach zu den Dingen, von denen man nicht weiß, wie sie sind, bevor man sie gekostet hat.“ 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.