28.01.2020 11:42 |

Spannend!

Nationalhelden singen bei „Masked Singer Austria“

In den USA ist die Show längst Kult, in Deutschland ist sie ebenfalls ein Hit. Ab 14. März gibt es nun eine österreichische Variante der Gesangsshow „The Masked Singer“, in der Prominente unter lustig-bizarren Ganzkörpermasken gegeneinander zum Gesangswettbewerb antreten. Wer unter den Masken stecken wird, darf bereits geraten werden. 

Der Sender PULS 4 hat verraten, dass es sich um österreichische Lieblinge handeln wird, die Weltmeister sind, Preise gewonnen haben, auf der Bühne stehen und aus dem Fernsehen bekannt sind. Acht richtige Nationalhelden will der Sender laut einer Aussendung in die verrückten Kostüme stecken. 

Kostüme mit österreichischem Touch
Auch die Kostüme sollen einen österreichischen Touch bekommen. „In den unglaublich arbeitsintensiven Wochen haben österreichische Designer und Schneidermeister liebevolle und aufwändige Kostüme kreiert, die immer einen Touch heimisches Flair verkörpern. Die Zuschauerinnen und Zuschauer können sich auf einmalige Kostüme - made in Austria - freuen“, so Senderchefin Stefanie Groiss-Horowitz

Moderiert wird „The Masked Singer Austria“ von Arabella Kiesbauer ab dem 14. März 2020 immer samstags live auf PULS 4. „The King of Mask Singer“ (Originaltitel) des südkoreanischen TV-Senders MBC wurde mittlerweile in 50 Länder verkauft. In Deutschland hat Max Mutzke als Astronaut die erste Ausgabe von „The Masked Singer“ gewonnen. Bei der australischen Version jubelte Miley Cyrus, denn dort gewann ihr Freund Cody Simpson die Show.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.