27.01.2020 15:09 |

Autos zerstört

Brand in Oldtimer-Halle: War es Brandstiftung?

Ermittlungen der Kärntner Kripo haben ergeben, dass hinter dem Brand jener Lagerhalle, die am Donnerstag im Kärntner Lavanttal mitsamt mehrerer Oldtimer, einem Lamborghini und vielen weiteren Fahrzeugen in Flammen aufgegangen war, eine Person stecken muss, die das Feuer vorsätzlich oder zumindest fahrlässig ausgelöst hat.

Kurz nach 21 Uhr hatte am vergangenen Donnerstag eine Nachbarin des landwirtschaftlichen Anwesens in Eitweg bei St. Andrä die Einsatzkräfte alarmiert. Ein Hühnerstall, der zu einer Lagerhalle für Oldtimer und weiterer Fahrzeuge diente, war in Vollbrand geraten. Elf Feuerwehren mit 150 Mann und 20 Löschfahrzeugen konnten das Gebäude samt der Fahrzeuge nicht mehr retten, aber ein Übergreifen der Flammen auf Nebengebäude verhindern.

Bereits wenige Tage nach dem Feuer präsentiert die Kärntner Polizei erste Ermittlungsergebnisse. „Weitere Erhebungen durch einen Brandsachverständigen, Beamte der PI St. Andrä und des LKA ergaben, dass der Brand durch Einbringen einer externen Zündquelle, vorsätzlich oder fahrlässig, verursacht worden sein muss“, heißt es seitens des Landeskriminalamtes.

Die Ermittler ersuchen nun mögliche Zeugen um zweckdienliche Hinweise unter: 059133 20 3333.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.