14.01.2020 13:21 |

Fast Food gegessen

Kopfschütteln über Kogler-„Enthüllung“

Dass einigen Menschen in diesem Land die grüne Regierungsbeteiligung so gar nicht schmeckt, enthüllt das Posting eines ehemaligen BZÖ-Politikers auf Instagram. Es zeigt ein heimlich aufgenommenes Foto von Werner Kogler beim Essen in einer McDonald‘s-Filiale. Die Reaktionen fallen großteils negativ aus - aber nicht Kogler gegenüber.

Der undatierte Schnappschuss zeigt den nunmehrigen Vizekanzler, als er sich gerade ein Burger-Menü „gönnt“, und wurde auf Instagram noch mit zynischen Bemerkungen über eine angebliche Doppelmoral der Grünen garniert. Denn die stünden ja grundsätzlich für Veganismus. Auch ein Gratisblatt sprang auf und verbreitete das Bild dankbar weiter.

Auf Twitter rückt man indessen bereits zu Koglers Verteidigung aus:

Auch wenn man sich durch die Kommentare auf Facebook oder Instagram liest, fällt auf - dieser Anpatzversuch ging wohl eher nach hinten los. Während sich durchaus einige User sicher zur Freude der „Enthüller“ über einen „ertappten“ Grünen und gleich auch noch über einen „krankhaft rauchenden“ Bundespräsidenten wundern, fragen sich auch viele, wo hier denn der Skandal sei. Noch dazu, wo McDonald‘s immerhin auf österreichische Produkte setze und Verpackungen aus Maisstärke verwende.

Für „Krone“-Journalist Claus Pándi zeigt das Bild übrigens „in seiner ganzen ,journalistischen‘ Abartigkeit“ auch „die Einsamkeit und den Verzicht auf Lebensqualität als Preis der Macht“, wobei McDonald‘s Österreich sich via Facebook über die „Burgernähe“ von Politikern freute.

Darf ein Grüner bei McDonald‘s essen? Was denkt die krone.at-Community? Sagen Sie‘s uns hier in den Storykommentaren!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.