10.01.2020 12:10 |

3,58 Promille

Im Vollrausch in Wiener Straßenbahn getorkelt

Eine Schar an Schutzengeln hat eine Passantin in der Wiener Linzer Straße begleitet. Die Frau taumelte mit 3,58 Promille Alkohol im Blut gegen eine Bim, wurde aber wie durch ein Wunder nur leicht verletzt. Das Opfer wurde von der Polizei ins Spital gebracht, flüchtete aber, ehe ihre Identität festgestellt werden konnte.

Dass die bis an die Grenze der Bewusstlosigkeit alkoholisierte Frau die Straßenbahn der Linie 52 nicht nahen sah, liegt am benebelten Zustand. Denn obwohl der Fahrer wie wild und vorschriftsmäßig läutete, torkelte das bislang unbekannte Opfer unbeirrt über die Linzer Straße. „Die Betrunkene ist in die Garnitur getaumelt und von dieser zu Boden geschleudert worden“, schilderte ein Augenzeuge.

Das kleine Wunder: Die Dame erlitt außer ein paar Kratzern keine Verletzungen. Polizisten machten noch an Ort und Stelle einen Alkotest, der unvorstellbare 3,58 Promille ergab.

Im Krankenhaus eingeschlafen
Ins Krankenhaus ging es dann mit der Funkstreife. Dort schlief die Patientin aber gleich einmal so tief und fest ein, dass ihre Identität vorerst nicht festgestellt werden konnte. Mitten in der Nacht wachte die Frau jedoch auf, hüpfte lallend aus dem ihr zugeteilten Bett und verschwand spurlos ...

Mark Perry, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.