07.01.2020 18:31 |

Schläger zertrümmert

Mega-Ausraster! Tsitsipas verletzt eigenen Vater

Mega-Ausraster von Tennis-Star Stefanos Tsitsipas beim ATP-Cup in Australien! Der Grieche ließ bei der Niederlage gegen Nick Kyrgios am Dienstag in Brisbane seinen Frust an seinem Schläger aus und zertrümmerte diesen auf dem Boden. Beim zweiten Schlag traf der 21-Jährige seinen auf der Bank sitzenden Vater und Trainer Apostolos am Arm.

Geschockt sprang der Vater auf und hielt sich den verletzten Arm. Anschließend musste sich Tsitsipas einige klare Worte von seinem Vater anhören.

Auch die Mutter des Griechen, die hinter der Spielerbank in der Box saß, war total geschockt und wies ihren Sohn zurecht.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.