05.01.2020 11:32 |

Düstere Prognosen

Hellseher prophezeit Trump-Wahlsieg & Nahostkrieg

Donald Trump wird als Präsident wiedergewählt - und es wird einen großen Krieg im Nahen Osten geben. Diese beiden Ereignisse hat der in Mexiko als „Oberster Hexenmeister“ bekannte Wahrsager Antonio Vazquez Alba anlässlich seiner Prophezeiungen für das Jahr 2020 vorhergesagt.

„Leider wird Donald Trump als US-Präsident wiedergewählt. Und ich sage Ihnen auch warum: Weil er ein Republikaner ist und die Wirtschaft so gut läuft wie schon lange nicht mehr“, erklärte der Hellseher vor den Kameras nationaler wie auch internationaler Medien, die sich jedes Jahr versammeln, um die neuesten Prognosen aus dem Mund des Mexikaners zu vernehmen (siehe auch Video oben).

Die Reichen in den USA würden immer reicher und es gebe auch kaum Arbeitslosigkeit, führte Alba weiter aus.

„Iran will Rache, es wird ein Krieg kommen“
Die jüngste Eskalation im Nahen Osten werde zudem zu einem „großen Krieg“ führen. Der Iran wolle „Rache“. „Sie haben zwar nicht so viel Macht, aber es wird dennoch ein Krieg daraus“, lautet die düstere Prognose Albas.

In den vergangenen Jahren lag der Hellseher mit seinen Vorhersehungen oft richtig - einige seiner Visonen traten aber auch nicht ein.

Gabor Agardi
Gabor Agardi
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.