Taufkirchen/Trattnach

Abgestellter Pkw ging völlig in Flammen auf

Völlig in Flammen stand in der Nacht auf Freitag ein abgestellter Pkw in Taufkirchen an der Trattnach. Ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Gebäude konnte verhindert werden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Polizei wurde am 26. Dezember um 22 Uhr von einem Brandereignis in Taufkirchen an der Trattnach verständigt. Beim Eintreffen am Brandort war die Feuerwehr bereits mit Nachlöscharbeiten bei zuvor in Brand geratenen Pkw beschäftigt. Es konnte erhoben werden, dass aus bisher unbekannter Ursache ein abgestellter Pkw gegen 21.30 Uhr zu brennen begann und sich das Feuer auf einen weiteren Pkw ausbreitete. Ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Gebäude konnte durch die Freiwillige Feuerwehr verhindert werden.

Brandursache unklar
Insgesamt waren fünf Feuerwehren aus Taufkirchen an der Trattnach, die Feuerwehr Neumarkt sowie Grieskirchen im Einsatz. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit unbekannt, vermutlich aber gering. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)