„Freude teilen“

Alaba überrascht Münchner als Weihnachtsmann

Mit diesem Weihnachtsmann hat in der Münchner Innenstadt wohl niemand gerechnet. Im geschäftigen Treiben der Vorweihnachtszeit machte sich ÖFB-Star David Alaba als Santa Claus verkleidet auf, um Passanten in den Einkaufsstraßen und am Christkindlmarkt mit Süßigkeiten und Erinnerungs-Fotos zu überraschen. Und das gelang unseren Bayern-Star sogar richtig gut - denn nicht jeder Münchner hat David auf Anhieb erkannt. Aber sehen Sie selbst unten im Instagram-Post von Santa David.

Doch warum startete Alaba überhaupt die Aktion? In der „Bild“-Zeitung erklärt er: „Zur Weihnachtszeit soll man seine Freude ja teilen. Auch wenn es nur eine kleine Geste war, haben sich die Leute und vor allem die Kinder in der Münchner Innenstadt sehr gefreut. Und auch ich hatte wirklich Spaß dabei.“

Natürlich durfte am Ende seines Instagram-Vids auch ein Dank an die Fans nicht fehlen: „Ich danke euch wirklich sehr für eure tollen Unterstützung in diesem Jahr. Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten