20.12.2019 11:28 |

Verdächtiger in U-Haft

Brandserie in Tirol: Feuerteufel (37) entlarvt

Die Tiroler Polizei hat eine Brandserie im Raum Going im Bezirk Kitzbühel geklärt. Durch Ermittlungen war man einem 37-jährigen Einheimischen auf die Spur gekommen, erklärte Herbert Walch vom Landeskriminalamt am Freitag. Am Mittwoch war der Verdächtige festgenommen und befragt worden. Dabei legte er ein umfassendes Geständnis ab.

Der 37-Jährige wurde mittlerweile in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert. Über ihn wurde laut Walch bereits die Untersuchungshaft verhängt. Zu seinem Motiv habe der Verdächtige keine Angaben gemacht.

Serie begann bereits 2017
Der Mann soll für mehrere Brände im Raum Going verantwortlich sein. Das erste Feuer war bereits im September 2017 gelegt worden. Damals war auf einem Bauernhof ein Großbrand ausgebrochen. Zunächst war es in einem Lagergebäude zu dem Feuer gekommen, innerhalb kürzester Zeit griffen die Flammen aber auch auf ein Nebengebäude und auf den Dachstuhl des Wohngebäudes über. Die beiden Bewohner des Bauernhofes konnten sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Im heurigen Juni ging es weiter
Heuer waren dann am 2. Juni ein Bauernhof und eine nahe gelegene Jausenstation abgebrannt. Ein Rauchmelder hatte den 60-jährigen Bewohner des Bauernhauses gegen 1.30 Uhr aus dem Schlaf gerissen und auf das Feuer aufmerksam gemacht. Der Mann konnte sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Rund eine halbe Stunde später brach dann auch bei der rund einen Kilometer vom Bauernhof entfernten Jausenstation ein Brand aus.

Holzstapel angezündet
Am 22. November war es dann zu einem Feuer bei einem Stadel eines Bauernhauses und einem Holzstapel bei einem Einfamilienhaus gekommen. Weil Anrainer schnell Alarm geschlagen hatten, konnte ein Übergreifen der Flammen auf das direkt angrenzende Wohngebäude noch verhindert werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Februar 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
2° / 12°
einzelne Regenschauer
-0° / 11°
bedeckt
0° / 8°
einzelne Regenschauer
3° / 11°
bedeckt
0° / 9°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.