Der erste Trailer

„Resident Evil 3“: Remake erscheint im April 2020

Spiele
11.12.2019 09:22

20 Jahre nach der Veröffentlichung von „Resident Evil 3: Nemesis“ hat Capcom eine Neuauflage seines Survival-Horror-Klassikers angekündigt. „Resident Evil 3“ erzählt die Geschichte von Jill Valentine und ihrer Flucht aus Raccoon City. 

(Bild: Capcom)

Erscheinen soll der Titel am 3. April für PS4, Xbox One und den PC (via Steam). Inkludiert sein soll dann auch der bisher unter dem Arbeitstitel „Project Resistance“ bekannte asymetrische Mehrspieler-Titel „Resident Evil: Resistance“, in dem Gamer in den Außenbezirken von Raccoon City „an bisher unbekannten Umbrella-Experimenten“ teilnehmen können, wie der japanische Publisher mitteilte.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)
(Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)
Kreuzworträtsel (Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)



Kostenlose Spiele