10.12.2019 11:51 |

Endstation:

Schrottreife Busse von Polizei an Grenze gestoppt

„Aktion scharf“ der Polizei am Wochenende im Burgenland: Auf der Ostautobahn bei der Einreise an der Grenze Nickelsdorf und auf der B 65 in Rudersdorf nahmen Beamte der Landesverkehrsabteilung mit Technikern der ASFINAG vor allem Reise- und Omnibusse ins Visier. Das Fazit: 275 Anzeigen, 53 Organmandate.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Chauffeure waren mit Touristen meist zu Weihnachtsmärkten unterwegs. Wegen grober technischer Mängel wurde 26 Lenkern die Weiterfahrt untersagt. Die Palette der teils skurrilen Verstöße reichte von kaputten Bremsen über durchgerostete Achsträger bis zur Missachtung der Ruhezeiten. Bei einem serbischen Bus mit 90 Fahrgästen war nicht nur der Radbremszylinder desolat, auch die Sicherheitsgurte funktionierten nicht. Ein Schrott-Bus mit 50 Ungarn verlor Sprit. Überprüft wurden ebenso 60 Lkw und Kleinlaster. Bei einem Autotransporter - gestoppt in Rudersdorf - war der Rahmen der Karosserie durchgerostet. Endstation!

Die wichtige Zusammenarbeit mit Technikern der ASFINAG und der Landesregierung lobte Oberst Friedrich Tinhof von der Verkehrsabteilung: „Alle helfen höchst professionell mit, unsere Straßen sicherer zu machen.“

Fotos von der Aktion finden Sie in unserer heutigen Burgenland-Ausgabe.

Karl Grammer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. Mai 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
13° / 24°
stark bewölkt
14° / 23°
bedeckt
11° / 23°
stark bewölkt
11° / 24°
stark bewölkt
10° / 24°
bedeckt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)