13.11.2019 22:39 |

ATP-Finals in London

Tsitsipas zeigt Deutschem Zverev die Grenzen auf!

Nach Dominic Thiem hat sich am Mittwoch der Grieche Stefanos Tsitsipas als zweiter Spieler für das Semifinale der mit 9 Millionen Dollar dotierten ATP-Finals qualifiziert! Der als Nummer 6 gesetzte 21-Jährige besiegte im Spiel der jüngsten Teilnehmer in London Titelverteidiger Alexander Zverev (GER-7) nach nur 74 Minuten mit 6:3, 6:2.

Tsitsipas stellte damit im Head-to-Head mit dem ein Jahr älteren Deutschen bereits auf 4:1. Der Debütant beim Saison-Showdown der besten acht ATP-Spieler des Jahres trifft nun am Freitag auf den topgesetzten Rafael Nadal. Der Spanier hatte sich zuvor in drei dramatischen Sätzen gegen Daniil Medwedew (RUS-4) durchgesetzt.

Während der Grieche schon sein Samstag-Halbfinal-Ticket fix hat, kämpft Nadal noch um den Aufstieg. Im weiteren Freitag-Gruppenmatch treffen Zverev und Medwedew aufeinander.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten