12.11.2019 21:35 |

Am 1.12. in Klagenfurt

Nik P. singt Weihnachtslieder mit Fans im Stadion

Immer größer und größer wird die Premiere des „Weihnachtssingens“ im Klagenfurter Wörthersee-Stadion! Wie in den großen Fußballtempeln in Dortmund, auf Schalke oder in Berlin werden sich Tausende Fans erstmalig am 1. Dezember in Kärnten versammeln, um gemeinsam Weihnachtslieder zu singen. Dabei werden sie von bekannten Bands und Sängern auf der Bühne begleitet. Als Topgast wurde jetzt sogar Nik P. präsentiert.

„Als man mich fragte, ob ich am ersten Advent gemeinsam mit tausenden Kärntner Landsleuten im Wörthersee Stadion singen würde, sagte ich spontan zu. Ich finde diese Idee super und wünsche mir, dass wir mit diesem gemeinsamen Singen die Botschaft des Friedens und des unvoreingenommenen Miteinanders in die Welt tragen“, sagt Nik P. Er bringt übrigens auch den Megahit „Einen Stern, der deinen Namen trägt“ in die Wörthersee-Arena mit.

Neben dem Schlagerstar hat nun auch die Band „Die Kaiser“ ihr Kommen zugesagt. Sie verzaubern seit zehn Jahren mit Schlagermusik ihre Fans in Österreich, der Schweiz und Deutschland. Auch die Stockhiatla, Helmut Brunner von „Meilenstein“, Vanessa Dollinger und Petra Mayer sind am 1. Dezember mit von der Partie.

Insgesamt werden 20 deutsch- und englischsprachige Weihnachtshits das knapp zweistündige Programm füllen. Beginn ist um 15 Uhr, Einlass ins Stadion ab 13.30 Uhr. Auch Eishockeymeister KAC wird sich vor Ort präsentieren.

Kartenvorverkauf im Stadion und Online
Tickets für das Weihnachtssingen sind ab sofort in der Geschäftsstelle der Austria Klagenfurt (1. Stock, im Stadion) oder über den Online-Shop der Austria erhältlich: https://tickets.austriaklagenfurt.at

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen