11.11.2019 19:58 |

Zwischen Baum und Seil

76-Jähriger bei Forstarbeiten im Gailtal verletzt

Mit seinem 41-jährigen Sohn arbeitete der 76-Jährige Montag in der Waldparzelle in Nötsch im Gailtal. Im steilen Gelände sollte eine Motorseilwinde beim Bringen der Fichtenstämme helfen, doch ein Baum geriet ins Rutschen. Der linke Unterschenkel des Pensionisten wurde vom Seil gegen einen Baum gedrückt und eingeklemmt.

Der Sohn des verletzten Mannes konnte rasch die Seilbremse der Motorwinde lösen und seinen Vater befreien sowie Erste Hilfe leisten. Mittels Seilbergung barg das Team des RK1 den 76-Jährigen und flog ihn ins UKH Villach. Auch die Feuerwehr Nötsch und die Bergrettung Villach standen bei diesem Forstunfall im Einsatz.

Christina Natascha Kogler
Christina Natascha Kogler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Mittwoch, 22. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.