11.11.2019 12:23 |

Zum Faschingsbeginn

Weltrekord: Steirer kreieren längste Brettljause

Um 11.11 Uhr ist in der Wiener City der Fasching begrüßt worden. Die traditionelle Publikumsquadrille auf dem Stephansplatz durfte nicht fehlen. Gleich daneben veranstaltete Aida ein Krapfenwettessen (u.). Der Sieger schaffte in elf Minuten und elf Sekunden 25 Stück. Und auch einen Weltrekord auf Brettljausen-Basis gab es zu bestaunen ...

Heuer neu und eher deftig als süß: Der Verein der Steirer tischte im Burghof die (notariell beglaubigte) längste Brettljause der Welt auf. Auf 250 Metern Länge reihten sich Schinken, Speck, Käse, Würstel, Kren und Bauernbrot aneinander.

30 Betriebe aus der Süd- und Weststeiermark stellten die Schmankerln, die anschließend von den Zusehern verspeist werden konnten, zur Verfügung. Kulinarischer wurde die Narrenzeit wohl noch nie eingeläutet.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.