29.10.2019 15:02 |

Bluttat in Brasilien

Viele Fragen nach Mord an Österreicher offen

Immer rätselhafter wird die Tötung eines Österreichers in Brasilien. Wie berichtet, war Kevin R. (27) am Donnerstag in der Millionenmetropole Recife erschossen worden. Während die Polizei eisern schweigt, sind viele Fragen um die unfassbare Gewalttat offen.

Während Familie und Freunde in Österreich in tiefer Trauer um das Ableben ihres geliebten „Kenni“ vereint sind, wird in Brasilien in alle Richtungen ermittelt. Denn die grausame Bluttat an dem jungen Mann, der auf einer Straße im Industriegebiet der nordbrasilianischen Stadt Recife von mehreren Kugeln getroffen aufgefunden wurde, wirft zahlreiche Fragen auf.

Wer wollte den 27-Jährigen beseitigen, bevor er am folgenden Tag auf der Polizeiwache in einem großen Fall aussagen sollte? Über welche Verbrechen hatte er offensichtlich zu viele Informationen? Und was weiß die brasilianische Freundin des einst in Tirol und Salzburg lebenden Auswanderers?

Unklar ist indes noch, wie der Leichnam des DJs und Tätowierers wieder zurück in seine Heimat und zu seinen Lieben gebracht werden kann.

Stefan Steinkogler, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.