25.10.2019 10:15 |

Störung dauert an

Ärger im Frühverkehr: Bei U4 geht nichts mehr!

Ärger für zahlreiche Öffi-Nutzer Freitagfrüh: Bei der U4 ging plötzlich zwischen Karlsplatz und Schottenring nichts mehr.

Der Betrieb zwischen den beiden Stationen musste wegen einer Stellwerksstörung im Bereich Landstraße eingestellt werden. Die Wiener Linien ersuchten die Fahrgäste, auf die Linien U1, U2, U3 sowie die Linien 1, 2, D und 71 auszuweichen.

Dauer nicht absehbar
Die Dauer der Störung sei nicht absehbar, teilten die Wiener Linien am Vormittag mit. Zuvor war mit 10 Uhr gerechnet worden. „Wir arbeiten so schnell wie möglich“, sagte Sprecher Christoph Heshmatpour. „Aus Sicherheitsgründen schauen wir uns das ganz genau an, bevor wir weiterfahren.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 07. August 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.