25.10.2019 05:55 |

Exklusiver Einblick:

So entstehen die Songs von Andreas Gabalier

„Ein Gabalier-Song entsteht in der Regel so, dass Andreas mir ein Demo schickt, sei es, dass er es aufs Handy singt, sei es, dass er mir am Computer was zusammenbaut, was er mir als MP3 schickt, oder, was auch schon vorgekommen ist oder immer öfter jetzt vorkommt, er singt‘s mir vor übers Videotelefon“, verrät Produzent Mathias Roska in der ServusTV-Doku „Andreas Gabalier - 10 Jahre Volks-Rock‘n‘Roller: Das Portrait“. ServusTV hat krone.at den Ausschnitt aus der Doku exklusiv zur Verfügung gestellt.

Andreas Gabalier feiert heuer sein zehnjähriges Bühnenjubiläum. In der TV-Doku „Andreas Gabalier - 10 Jahre Volks-Rock‘n‘Roller: Das Portrait“, die am Nationalfeiertag, um 20.15 Uhr auf ServusTV gezeigt wird, gibt der Superstar aus der Steiermark Einblicke in sein Leben, die die Herzen zahlreicher Fans höherschlagen lassen werden.

Gabalier privat und auf der Bühne
Der Film begleitet Gabalier vor und hinter der Bühne und lässt ihn auch über vieles sprechen, was ihm persönlich am Herzen liegt. Wegbegleiter, Manager und Freunde kommen zu Wort und sogar seine Familie - unter anderem auch seine Mutter Huberta Gabalier.

Im Anschluss an die Doku wird sein diesjähriger Auftritt im Münchner Olympiastadion ausgestrahlt. ServusTV kooperierte dafür mit dem britischen Star-Regisseur Hamish Hamilton, der gemeinsam mit seinem Team dafür sorgte, dass daraus ein einzigartiges TV-Event entsteht.

„Danke Gott, für alles“
Hamilton wollte von Gabalier, der gerade am Höhepunkt seiner Karriere angekommen ist, wissen, welche Träume er noch habe. Der Sänger ist in der Doku ehrlich und sagt: „Ja, ich glaube, ich habe alles erlebt. Alle meine Träume, alle meine Wünsche, alle meine Ziele habe ich erfüllt. Ich habe wirklich gerade die Zeit meines Lebens. Ich habe mein Ziel erreicht und im Moment keine offenen Wünsche.“

Er genieße es einfach und manchmal sage er auch einfach nur Danke. „Danke Gott, für alles.“

Die Termine auf ServusTV:
ServusTV zeigte „Andreas Gabalier - 10 Jahre Volks-Rock‘n‘Roller: Das Portrait“ am Samstag, 26. Oktober, ab 20.15 Uhr und „Andreas Gabalier - 10 Jahre Volks-Rock‘n‘Roller: Live aus dem Olympiastadion München“ am Samstag, 26. Oktober, ab 21.15 Uhr.

Außerdem sind die Inhalte in der Mediathek abrufbar.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.