Gespräch mit Pacult

Dorfer und Pacult: „Fußballer sind intelligent!“

Die Kombination ist speziell: krone.tv bat Kabarettist Alfred Dorfer und Ex-Rapid-Meistermacher Peter Pacult zum Doppel-Gespräch. Fußball traf Kunst. Der fertige Video-Beitrag wird demnächst auf krone.at ausgestrahlt. Bei der Aufzeichnung im Wiener Stadtsaal rannte der Schmäh.

„Na, wos is mit dem Violetten? So viel Punkte habt’s aber grad net, dass du dir erlauben kannst, zu spät zu kommen.“ Es waren nur einige Minuten nach 17.30 Uhr, als Alfred Dorfer den Stadtsaal betrat. Und der erste Seitenhieb folgte prompt. War ja klar. Wenn Michael Fally mit krone-tv-Kamera anrückt und Ex-Rapid-Trainer und -Kicker Peter Pacult und Austria-Fan Dorfer zum Gespräch bittet, rennt der Schmäh.

Keine echten Typen mehr?
Wobei die beiden Herren nicht nur ihre Späßchen zum Besten gaben - bei einigen Themen wurde es richtig ernst. „Typen wie ein Pacult, Andi Ogris oder Didi Kühbauer gibt’s heute nicht mehr. Aber im Tennis ist es noch viel schlimmer. Da gibt’s nur noch Maschinen. Anders als ein Jimmy Connors oder ein John McEnroe es waren. Der Roger Federer ist ein netter Mensch. Aber viel mehr auch nicht“, fand Dorfer klare Worte.

Wobei er für die Fußballer eine Lanze brach. „Ich glaube, dass Kicker intelligent sein müssen, wenn sie sich im Profifußball behaupten wollen. Dieser Sport ist genauso eine Art Kunst wie das Kabarett. Es steckt viel Strategie und Planung dahinter.“ Und welche Erinnerungen gibt’s an Peter Pacult? „Ich weiß, dass Peter ein Jahr bei der Austria war. Alles andere interessiert mich nicht“, so Dorfer augenzwinkernd.

Die Ausstrahlung des fertigen Interviews folgt demnächst auf krone.at und krone.tv - echt sehenswert!

Vera Lischka, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten