29.08.2019 10:24 |

Epstein-Fall

„Simpson“-Macher bekam Fußmassage von Teenie-Girl

Jetzt wird auch der Erfinder der „Simpsons“ in den schmutzigen Epstein-Skandal mit reingezogen. Denn in den gerade veröffentlichten Gerichtsakten von Virginia Roberts Giuffres Zivilklage gegen Epsteins Ex-Freundin Ghislaine Maxwell, die angeblich Frauen für den Milliardär rekrutiert hatte, tauchte auch der Name Matt Groening auf.

Virginia Roberts Giuffre will als minderjähriges Teenage-Girl von Epstein als Sexsklavin ausgebeutet worden sein. Der Milliardär habe sie dazu oft auch an seine berühmten Freunde für sexuelle Gefallen „ausgeborgt.“

„Musste mich beinah übergeben“
Nach einem Trip nach New Mexiko 2011, wo Giuffre laut eigener Aussage einen „flotten Dreier mit Epstein und Maxwell haben musste“, stoppte der Privatjet im kalifornischen Carmel, um einen Gast mit an Bord zu nehmen: „Es war Matt Groening, der Produzent der ‚Simpsons‘“, erklärte Giuffre in ihren unveröffentlichten Memoiren, die in dem Fall vor Gericht hinzugezogen wurden. „Ich liebte diese Show und habe ihn über die Serie ausgefragt. Er hat mir gesagt, dass fast alles auf seiner eigener Familie basiert.“

Dann habe sich Epstein in die Konversation eingemischt und angeordnet, dass Virginia seinem Gast während des Flugs eine Fußmassage gibt: „Ich habe nie Nein zu Klienten gesagt. Doch als ich Groenings Füße gesehen habe, habe ich mich beinah übergeben müssen“, so die damals 16-Jährige. „Seine Fußnägel waren gelb verkrustet und zwischen seinen verschwitzten Zehen hingen noch Stücke von seinen Socken.“  

Sie habe daraufhin eine Schüssel mit warmen Wasser und Seife geholt und Groening die Füße gewaschen, so Giuffre weiter: „Nur so konnte ich den Gedanken überhaupt ertragen, sie anzufassen.“

Groening bedankte sich mit „Simpsons“-Zeichnung für Massage
Allerdings fand das Teenie-Girl Groening am Ende offenbar sehr nett. Denn der bot sich an, während ihres „Services“ in der Luft einen Sketch ihrer Lieblings-„Simpsons“ Homer und Bart zu zeichnen: „Die hat er dann mit ‚An meinen größten Fan, von Matt Groening‘ signiert.“  

Bislang hat sich Matt Groening zu den Vorwürfen, er sei in den Epstein-Sexskandal verwickelt, nicht geäußert.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol