PSG-Coach tobt

Mbappe & Cavani out! Tuchel will Neymar-Klarheit

Paris Saint-Germain gewinnt am Wochenende gegen Toulouse 4:0 - und trotzdem trobt der Trainer! Das Transfer-Theater um Superstar Neymar nervt Thomas Tuchel gewaltig. Der Deutsche fordert jetzt schnell eine Entscheidung (siehe Video oben). Denn: Mbappe und Cavani haben sich verletzt. Der Franzose habe einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel erlitten und müsse mindestens die kommenden drei Wochen pausieren, berichtete die französische Tageszeitung „Le Parisien“ am Montag.

Thomas Tuchel hofft beim Dauerthema Neymar auf ein baldiges Ende der Ungewissheit. „Es ist immer noch unser Ziel, so schnell wie möglich eine Lösung zu finden“, sagte der Coach des französischen Fußballmeisters Paris Saint-Germain nach dem 4:0-Sieg gegen Toulouse am Sonntagabend. Tuchel hatte für das Match auf den wechselwilligen brasilianischen Stürmerstar verzichtet.

Dabei wäre Neymar nach seiner Verletzungspause laut Tuchel wieder einsatzbereit gewesen. „Leider war die Situation heute nicht geklärt, und es war nicht möglich, dass er spielt“, meinte der Deutsche nach der Partie. Für das nächste Spiel am Freitag in Metz werde man es „wieder versuchen“, sagte Tuchel. Denn mit Kylian Mbappé und Edinson Cavani haben sich am Sonntag auch noch die zwei wichtigsten Pariser Angreifer verletzt. Wie lange das Duo ausfällt, ist noch nicht bekannt. „Das ist keine einfache Situation. Wir brauchen alle Spieler", sagte Tuchel nach Abpfiff. 

Der zuletzt am Knöchel verletzt gewesene Neymar will PSG nach zwei Jahren wieder verlassen. Als Interessenten wurden zuletzt sein Ex-Club FC Barcelona, Real Madrid und Juventus Turin gehandelt. Das jüngste Angebot stammt angeblich von den Katalanen - ist soll bereits das vierte sein. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 07. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.