12.08.2019 06:36 |

6:3, 6:0 im Finale

Nadal holt in Montreal 35. Masters-1000-Titel

Tennis-Superstar Rafael Nadal hat am Sonntag das Masters-1000-Turnier in Montreal gegen den Russen Daniil Medwedew souverän 6:3, 6:0 gewonnen. Der topgesetzte Weltranglisten-Zweite benötigte nur 71 Minuten, um den Viertelfinal-Bezwinger des Niederösterreichers Dominic Thiem in die Schranken zu weisen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Es ist der 83. Turniersieg Nadals auf der Tour, sein 35. auf Masters-1000-Ebene.

Damit ist er der erfolgreichste Spieler auf dieser Turnier-Ebene. Der Serbe Novak Djokovic hält bei 33 1000er-Triumphen, der Schweizer Roger Federer bei 28. Für den 33-jährigen Nadal ist es der fünfte Titel beim kanadischen Masters, davor hatte er 2005, 2008, 2013 und auch 2018 gewonnen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)