Kontakt zu Frankfurt

Mega-Gerücht: Bekommt Adi Hütter jetzt Ribery?

Derzeit weilt Eintracht Frankfurt um Trainer Adi Hütter und Sportchef Fredi Bobic in Oberösterreich auf Trainingslager, gestern gab‘s ein 7:0 gegen den FC Wels (im Video oben ein aktuelles krone.tv-Interview mit Bobic). Franck Ribery war dabei - zumindest nach außen hin - gar kein Thema. Und doch könnte er de facto eines sein. Der 36-jährige Ex-Bayer könnte zu Frankfurt wechseln, will die „Bild“ recherchiert haben. Berater und Klub sollen bereits in Kontakt stehen.

Bedarf an Offensivspielern wäre bei der Eintracht freilich gegeben: Jovic und Haller sind bereits weg, Rebic gilt auch als begehrt. Zuletzt wurde deswegen Kevin-Prince Boateng als möglicher Transfer-Kandidat gehandelt. Sportchef Bobic will den Namen nicht kommentieren (siehe Video oben).

Am späten Sonntagabend dann poppte das Hammer-Gerücht auf: Franck Ribery könnte die Eintracht verstärken. Aktuell ist der Franzose vereinslos, hält sich - via Instagram fleißig dokumentiert - per Individualtraining fit. Er wäre ablösefrei zu haben. Und die Eintracht soll bereits Kontakt zu Riberys Berater aufgenommen haben, schreibt die „Bild“.

„Habe viele Angebote“
Ribery selbst sagt zur deutschen Boulevard-Zeitung: „Ich habe viele Angebote.“ Unter anderem von Wüstenklubs, aber auch von Arsenal London und der Fiorentina, heißt es. Ribery will „sich bald entscheiden“.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.