23.07.2019 15:18 |

Gute Freunde

Brad Pitt und Leo DiCaprio töpfern gemeinsam

Brad Pitt und Leonardo DiCaprio sind am Set des Films „Once Upon a Time in Hollywood“ gute Freunde geworden und verbringen viel Zeit miteinander. Sie treffen sich oft am Abend im Atelier von Pitt und töpfern gemeinsam bis in die frühen Morgenstunden. 

Ab 15. August sind die beiden Schauspieler in „Once Upon a Time in Hollywood“ von Quentin Tarantino in den heimischen Kinos zu sehen. 

Der Film, der am Montag seine Hollywood-Premiere gefeiert hat, spielt im Jahr 1969. Leonardo DiCaprio verkörpert Rick Dalton, einen Fernseh- und Kinostar, der vor allem auf die Rolle des Bösewichts gebucht ist. Brad Pitt gibt dessen Stuntman und loyalen Freund Cliff Booth, der Dalton ans Set und durch die Stadt chauffiert.

„Ich habe mich sofort mit meinem Charakter identifiziert“, sagte DiCaprio im Mai bei den Filmfestspielen in Cannes. Auch er sei in der Filmindustrie aufgewachsen. „Ich habe viele Freunde in diesem Business und ich bin extrem dankbar für das, was ich habe.“

Einer seiner besten Freunde ist seit den Dreharbeiten sein Kollege Brad Pitt. Wie die „Sun“ jetzt enthüllte, treffen sich die beiden regelmäßig zu nächtlichen Kunstorgien im Atelier von Pitt, um bis in die frühen Morgenstunden Tonobjekte zu töpfern. DiCaprio fahre vor den Treffen zu Pitts Lieblingsläden und hole dort extra Sandwiches für seinen Kumpel.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Wachablöse“
Coutinho! Hat Müller bei Bayern schon ausgedient?
Fußball International
2:1 würde reichen
LASK: Bitte das Gleiche in Brügge noch einmal!
Fußball National
Sport für Schwangere
Mit Babybauch durch die Weinberge
Gesund & Fit
Filzmaier-Analyse
Wohin und mit wem gehst du, SPÖ?
Österreich

Newsletter