21.04.2010 15:03 |

"FC Rückpass"

Thomas Stipsits in neuer ORF-Serie als talentarmer Kicker

Thomas Stipsits, der Kabarett-Youngster aus dem südburgenländischen Stinatz, wechselt für die ORF-Serie "FC Rückpass" das Milieu und verzückt anstatt auf der Bühne ab kommendem Dienstag vor der Kamera. Als recht "patscherter" Reservespieler tanzt er nach der Pfeife des grimmigen Fußball-Trainers Rainer Kovacic, gespielt von Kabarett-Altmeister Lukas Resetarits. "Es wird sehr lustig", versichert Stipsits gegenüber bgld.krone.at.

Wie auch sonst sollte es sein, wenn ein Kleinkunst-Routinier vom Kaliber Resetarits' auf dessen - mit erst 26 Jahren noch als Nachwuchs-Star firmierenden - legitimen Nachfolger trifft. "Mit dem Lukas zusammenzuarbeiten, war ein echtes Vergnügen", lässt Stipsits wissen: "Er ist ein unglaublich guter Geschichten-Erzähler. Wir haben ihn während der Dreharbeiten nur 'Onkel Erich' (Erich ist Resetarits' bürgerlicher Vorname, Anm.) genannt. Man kann von ihm extrem viel lernen."

Maroder Trainer für einen maroden Verein
Lernen sollen die Spieler in der Serie "FC Rückpass" von Resetarits' alter ego Rainer Kovacic. Als Coach soll dieser den Pernitzer Fußballverein vor dem Ruin retten. "Das ist aber nicht so einfach", lässt Stipsits wissen, "weil der Trainer selbst ja auch schon sehr marode ist".

Knapp an Profi-Karriere vorbei
Dabei ist es um die Fußball-Fähigkeiten des Thomas Stipsits selbst in Wahrheit gar nicht so schlecht bestellt. "Ich war im Nachwuchs ein durchaus begabter Tormann und habe sogar im U-15-Nationalteam gespielt." Warum es dann mit einer Profi-Karriere nichts geworden ist? "Weil ich Theater zu spielen und zu rauchen begonnen habe", so Stipsits' lakonische, aber treffsichere Analyse.

Zu sehen ist die neue Serie "FC Rückpass" ab kommendem Dienstag, 27. April, jede Woche um 21.55 Uhr auf ORF 1.

von Michael Fally, bgld.krone.at

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. Juni 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
15° / 19°
Regen
15° / 20°
starke Regenschauer
15° / 19°
Regen
16° / 19°
Regen
15° / 19°
starker Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.