16.07.2019 12:47 |

Darsteller gefunden

Justin-Bieber-Lookalike spielt Elvis Presley

Vanessa Hudgens Freund Austin Butler verkörpert Elvis Presley in Baz Luhrmanns neuem Biopic. Viele finden, er sehe mehr aus wie Justin Bieber als der King.

Der 27-jährige Schauspieler bestätigte am Montag auf Instagram, dass er den legendären King of Rock ‘n‘ Roll in dem kommenden Film über dessen Leben spielen werde. Unter einem Artikel über das Casting schrieb der ,Zoey 101‘-Darsteller: „Du hast mein Leben komplett gemacht und ich liebe dich so sehr.“

Beim Casting durchgesetzt
Butler, der auf Fotos an Justin Bieber erinnert, setzte sich beim Casting gegen Stars wie Harry Styles, Ansel Elgort, Aaron Taylor-Johnson und Miles Teller durch, die alle für die Rolle vorsprachen.

Schwierige Darsteller-Suche
Luhrmann sprach derweil im Interview mit „Variety“ über die Schwierigkeiten, den passenden Hauptdarsteller zu finden: „Ich wusste, ich könnte diesen Film nicht machen, wenn das Casting nicht absolut gestimmt hätte. Wir suchten nach einem Schauspieler mit der Fähigkeit, die einzigartigen natürlichen Bewegungen sowie die stimmlichen Qualitäten des unvergleichlichen Stars hervorzubringen, aber ebenso die innere Verletzlichkeit des Künstlers zu zeigen.“

Nach einer Vielzahl an Test-Aufnahmen, Musik und Performance-Workshops sei er sich dann endlich sicher gewesen: „Ich hatte jemanden gefunden, der den Geist der bekanntesten Musikfigur ausdrücken kann.“ Der Filmemacher, der das Biopic inszenieren wird, ist ebenfalls für das Skript verantwortlich, das er gemeinsam mit Craig Pearce schrieb.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Pleite für ManUnited
Hasenhüttl feiert bei Danso-Debüt ersten Sieg
Fußball International
Vier Pleiten in Folge
St. Pölten verpasst SVM den nächsten Tiefschlag
Fußball National
„Mediale Ausschläge“
Kurz löst Twitter-Debatte über Greta Thunberg aus
Österreich
Sorge um Strebinger
Dreifacher Verletzungsschock für Rapid gegen LASK
Fußball National
Bundesliga-Ticker
JETZT LIVE: Kann „Burgi“ Bayern blamieren?
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Lainer trifft bei Sieg von Rose-Klub Gladbach
Fußball International
Ex-Minister erkrankt
Kickl sagt Wahlkampftermine in NÖ ab
Niederösterreich
Bei Aufsteiger
Star-Coach Lampard feiert mit Chelsea ersten Sieg
Fußball International
„Mutlos herumgeeiert“
Erste Reaktionen auf Mindestlohn-Forderung der SPÖ
Österreich
Spektakuläre Szenen
Lenker auf der Flucht: Polizeiauto rammt Pkw
Niederösterreich

Newsletter