11.07.2019 17:30

Passgenaue Maulkörbe

Durch Zufall ist Wilheringer auf den Hund gekommen

Die Anfrage einer Hundebesitzerin ist „schuld“. „Sie fragte mich, ob man Hundemaulkörbe in 3D drucken kann. Weil ein Ja spannender ist als ein Nein, hab’ ich Ja gesagt“, erzählt Werner Leitmüller. Heute stellt der Wilheringer unter der Marke LimuZZ passgenaue Maulkörbe her. Das Sortiment wird bald erweitert.

Rot, Orange, Grün, Blau, Rosa, Weiß und Schwarz - aus sieben Farben können Hundebesitzer auswählen, wenn sie online, im Hundeladen in Ottensheim oder in der Tierarztpraxis Nöbauer in Linz, einen Maulkorb bei Werner Leitmüller bestellen. „Wir brauchen nur die Länge, Höhe und den Umfang der Hundenase, um einen individuellen Maulkorb herzustellen“, sagt der 47-Jährige, der mithilfe des Technologie- und Innovationsmanagement TIM und dem Institut für Polymer-Product-Engineering der Linzer Kepler-Uni die Entwicklung der Produkte aus dem 3D-Drucker vorantrieb.

Neue Produkte ab Herbst
LimuZZ ist übrigens eine Kombination der englischen Wörter „light muzzle“, leichter Maulkorb. Wie’s weitergeht? „Wir entwickeln einen Maulkorb für Hunde, die wenig bis keine Nase haben, wie den Mops“, so Leitmüller. Der Prototyp wird gerade fertiggestellt, im Herbst soll das Produkt erhältlich sein.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Dänemarks U21-Kapitän
Spektakulärer Transfer: Salzburg holt Ajax-Spieler
Fußball National
Kommt Verteidiger?
Austria: So soll Kooperation mit ManCity aussehen!
Fußball National
Neuer Alba-Konkurrent?
Hammer-Gerücht: Barca buhlt um Bayern-Star Alaba!
Fußball International
Polizisten angegriffen
Diversion für Rapid-Fan nach Schneeballwurf
Fußball National
„Widerstand geleistet“
Polizeigewalt: Verletzter Aktivist vor Gericht
Österreich

Newsletter