17.06.2019 15:05

Trotz Mängeln eröffnet

Pannenserie: Rollen beim KH-Nord jetzt Köpfe?

Auch nach der Eröffnung reißt die Pannenserie in der Klinik Wien-Floridsdorf nicht ab. Von der Decke des Schockraums regnete es herunter (siehe Video), frisch operierte Patienten müssen zwischen Donauspital und KH Nord hin und her gekarrt werden, notwendige Geräte und Ärzte fehlen.

Trotz aller Mängel musste die Milliardenklinik rechtzeitig eröffnen, weil das Führungstrio des Wiener Krankenanstaltenverbunds (KAV) um seinen Job bangt, meint ein Insider. Die Verträge der Manager laufen Ende dieses bzw. Anfang des nächsten Jahres aus. Der Eröffnungstermin am 3. Juni wurde zwar geschafft, aber zu welchem Preis? Rollen jetzt Köpfe?

Vertragsverlängerung wird 2020 entschieden
Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) zur „Krone“: „Über eine Vertragsverlängerung entscheide ich 2020.“ Und zwar nach zwei Kriterien: Nächstes Jahr haben alle Baufirmen ihre Endabrechnung gelegt. Und der KAV wird in eine neue Organisationsform gebracht. Die Ausgliederung aus dem Magistrat läuft. „In so einer Phase halte ich nichts von einer Personaldiskussion. Der Vorstand macht gute Arbeit“, erklärt Hacker. Zum zweiten Wassereinbruch seit Mai im KH Nord sagt der Stadtrat lapidar: „Was soll ich tun, wenn eine Waschmaschine kaputtgeht? Schlampige Handwerker kennt ja jeder Häuslbauer.“

Alex Schönherr, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Brutales Einsteigen
Horror-Foul in CL-Quali: Lange Sperre für Serben!
Fußball International
Wallach wieder zuhause
Happy End für entlaufenes Pferd „Flinston“ in NÖ
Niederösterreich
„Umwelt-Aggression“
Mega-Strafe! Real-Star Ramos fällt unerlaubt Bäume
Fußball International
Tour-de-France-Sturz
Schrecksekunde! Rad-Star bleibt bei Gitter hängen
Video Sport-Mix
Ex-Coach Klopp besiegt
Packender Test-Hit: Dortmund bezwingt Liverpool
Fußball International
Überraschende Aussage
Bayern-Interesse an Sane: Jetzt spricht Guardiola!
Fußball International
Wien Wetter

Newsletter