Do, 27. Juni 2019
06.06.2019 11:39

„Pfoten helfen Pfoten“

Rüde „Árnyék“ danke Ihrer Hilfe wieder gesund

Der Verein „Freunde der Tierecke“ hilft in ganz Österreich mit Futterspenden und finanzieller Unterstützung, vor allem wenn Menschen sich die Tierarztkosten für ihre Lieblinge nicht (mehr) leisten können. Und Sie können uns dabei unterstützen, denn gemeinsam mit dem Unternehmen „Das Lederband“ haben wir die Aktion „Pfoten helfen Pfoten“ ins Leben gerufen. Statten Sie Ihren vierbeinigen Liebling mit einem edlen Halsband aus und ermöglichen Sie gleichzeitig einem armen Hund oder einer Katze eine lebensnotwendige Operation!

„Árnyék“ ist ein wunderschöner Berner Sennenhund. Sein Name bedeutet “Schatten” auf ungarisch. Er wird heuer zehn Jahre alt, und wird von seinem stolzen Herrchen als lieber und gemütlicher Rüde beschrieben. „Árnyék“ sei generell “in Freundschaft mit allem, was sich bewegt.” Mit zehn Jahren ist ein Berner Sennenhund schon im fortgeschrittenen Alter, und es war daher keine Überraschung, dass die Muskulatur rund um den Enddarmtrakt schwächer und dadurch locker wurde. “Das hat bei ‘Árnyék‘ Anfang Dezember zu einer plötzlichen Darmverlagerung geführt. In der Folge sind die Prostata und Harnblase nach hinten verrutscht”, berichtet sein Besitzer.

Es war eine lebensrettende Operation notwendig, die etwa zwei Stunden lang dauerte. “Ich habe ihn täglich in der Klinik besucht, und nach der ersten Operation war auch noch eine zweite notwendig, um den Enddarm zu fixieren.” „Árnyék“ hat die Eingriffe körperlich gut überstanden, seelisch waren sie aber anstrengend für ihn, wie sein Besitzer erzählt: “Vor allem, dass er so viel von mir getrennt war, hat ihn sehr mitgenommen. Aber mittlerweile hat sich ‘Árnyék‘ Gott sei Dank gut erholt. Für die Unterstützung der Tierecke bedankt sich „Árnyéks“ Herrchen ganz herzlich.

So hilft Ihr Beitrag
Der Verein „Freunde der Tierecke“ vermittelt durch unentgeltliche Veröffentlichung in der „Kronen Zeitung“ Haustiere in ihre neuen Zuhause. Er nimmt sich außerdem konkreter Missstände österreichweit an. Wenn Tierhalter sich die Kosten für veterinärmedizinische Behandlung ihrer Lieblinge nicht leisten können, springt die Tierecke ein. Sie ist auf Spenden angewiesen und trägt das Spendengütesiegel.

Pfoten helfen Pfoten
Ein Halsband kaufen und Gutes tun - das ist das Ziel. Sie kaufen ein tolles, schickes Halsband für Ihren Hund und ein Teil des Erlöses kommt dem Tierschutz zu Gute. Sie möchten für Ihren Hund auch ein „Pfoten helfen Pfoten“ Halsband? Auf dieser Seite sehen Sie in welchen Megazoo und Fressnapf-Märkten in Österreich die Halsbänder erworben werden können. Sie möchten die Halsbänder online bestellen? Dann klicken Sie bitte HIER.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Frauen-Fußball-WM
FIFA mit Disziplinarverfahren gegen Kamerun
Fußball International
Missverständnis-Ende
Adieu, Rapid! Levski Sofia sagt JA zu Deni Alar
Fußball International
Skandal bei Afrika Cup
Sexuelle Belästigung! Ägypten wirft Star hinaus
Fußball International
Unersättlich!
Weltmeister Mbappe will 2020 zu EM und Olympia
Fußball International

Newsletter