03.07.2019 06:52

Achtung Köpfchen!

So schützen Sie Ihr Baby vor Hitze

Vor allem Babys, die im Sommer zur Welt kommen, werden sofort mit heißen Temperaturen konfrontiert. Aber auch alle anderen Babys und Kleinkinder sollten unbedingt vor intensiver Sonneneinstrahlung geschützt werden. Lesen Sie, wie Sie die Kleinen jetzt am besten schützen!  

Viele Eltern sorgen sich bei den heißen Temperaturen um ihr Neugeborenes. Doch keine Sorge, mit ein paar simplen Tricks können Sie Ihr Kleines ohne Bedenken auch im Sommer mit nach draußen nehmen.

1. Trinken, Trinken, Trinken

Auch Babys schwitzen im Sommer und verlieren viel Flüssigkeit. Daher sollten Sie die Kleinen regelmäßig stillen oder Ihnen anderweitig zu Trinken geben. 

Babyflaschen Set

Inhalt: 3 Stück (je 300 ml)
Preis: 11,94€
Hier geht‘s zum Set.

Glas Weithalsflasche

Inhalt: 240 ml
Preis: 10,00€
Hier geht‘s zu Weithalsflasche.

2. Ziehen Sie den Kleinen nicht zu viel an

Vor allem beim Schlafen gilt: Ziehen Sie Ihr Baby nur leichte, luftige Kleidung an. Eine Windel mit Body reichen vollkommen aus. Wenn die Hitze draußen nachgelassen hat, kann das Baby auch bei geöffnetem Fenster schlafen. Hier gilt: Bringen Sie unbedingt einen Mückenschutz an! 

Jungen Kurzarm Body

Inhalt: 3-er Pack
Preis: 14,95€
Hier geht‘s zu den Bodies.

Mädchen Kurzarm Body

Inhalt: 5-er Pack
Preis: 20,45€
Hier geht‘s zu den Bodies.

Unisex Babybody

Inhalt: 5-er Pack
Preis: 19,95€
Hier geht‘s zu den Bodies.

Insektenschutz

Maße: 80 x 100 cm
Preis: 17,99€
Hier geht‘s zum Insektenschutz.

Insektenschutz

Inhalt: 90 x 210 cm
Preis: 16,99€
Hier geht‘s zum Insektenschutz.

3. Vermeiden Sie intensive Mittagshitze

Auch wenn es bei strahlendem Sonnenschein nicht immer leichtfällt, bleiben Sie mit Ihrem Baby während der Mittagshitze lieber drinnen. Gehen Sie dafür am Abend raus, darüber freut sich das Kleine viel mehr! 

4. Das Köpfchen schützen

Die Schädelplatten von Neugeborenen sind noch nicht vollständig miteinander verwachsen, sondern besitzen noch Kreuzungsstellen, sogenannte „Fontanellen“. Dadurch ist der Babykopf besonders empfindlich und sollte stets mit einer Haube oder einem Tuch bedeckt sein. 

Schirmmütze für Babys

Beanie aus atmungsaktivem Material 

Babynackenschutz-Mütze

5. Unbedingt Sonnenschutz auftragen! 

Auch wenn Ihr Baby nicht der prallen Sonne ausgesetzt wird, sollten Sie Ihren Nachwuchs trotzdem unbedingt mit einer speziellen Babysonnencreme einschmieren. 

Baby Sonnenmilch

Inhalt: 200 ml
Preis: 8,99€
Hier geht‘s zur Baby Sonnenmilch.

Baby Sonnencreme

Inhalt: 50 ml
Preis: 11,95€
Hier geht‘s zur Baby Sonnenmilch.

Baby Sonnencreme

Inhalt: 4 x 100 ml
Preis: 23,90€
Hier geht‘s zur Baby Sonnencreme.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Wechsel zu Juventus
De Ligt: Ronaldo? „Keinen Unterschied ausgemacht“
Fußball International
Dänemarks U21-Kapitän
Spektakulärer Transfer: Salzburg holt Ajax-Spieler
Fußball National
Kommt Verteidiger?
Austria: So soll Kooperation mit ManCity aussehen!
Fußball National
Neuer Alba-Konkurrent?
Hammer-Gerücht: Barca buhlt um Bayern-Star Alaba!
Fußball International
Polizisten angegriffen
Diversion für Rapid-Fan nach Schneeballwurf
Fußball National
„Widerstand geleistet“
Polizeigewalt: Verletzter Aktivist vor Gericht
Österreich

Newsletter