27.05.2019 13:02 |

Stadt reagierte

„Falscher“ Wegweiser zum Wiener KH Nord entfernt

Schnell hat die Stadt Wien auf einen „Krone“-Artikel reagiert: Wie berichtet, haben in der Brünner Straße im Bezirk Floridsdorf Wegweiser mit der Aufschrift „Krankenhaus Nord“ in die falsche Richtung gezeigt. Nun wurden die Tafeln entfernt. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die grünen Verkehrsschilder hätten Patienten und Besucher durchaus in die Irre führen können. Denn auch stadteinwärts sind die gleichen Wegweiser montiert gewesen, die genau in die falsche Richtung zeigen.

Allerdings waren die Tafeln ursprünglich gar kein Irrtum und zeigten auch nicht in die falsche Richtung. Vielmehr wiesen sie den Weg zu einem Planungs- und Infobüro, in dem Abrechungen mit Baufirmen des Krankenhauses stattfinden. Jetzt hatten sie nur keinen Sinn mehr.

Kronen Zeitung/krone.at

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 16. August 2022
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)