20.05.2019 12:29 |

Für mehr Sicherheit

Nicht nur für Ibiza: Die besten Überwachungs-Cams

Politische Persönlichkeiten zu überwachen ist damit zwar auch möglich, doch hauptsächlich soll eine Überwachsungskamera für mehr Sicherheit sorgen. Wir stellen Ihnen die besten Modelle für zu Hause vor. Denn die Zahl der Einbrüche in Wien beläuft sich auf etwa 6000 pro Jahr.

Wer sein Eigenheim mit einer Überwachungskamera ausstattet, fühlt sich meist sicherer. Doch nicht überall ist das Filmen erlaubt. 

Wann ist das private Überwachen legal und wann nicht? 
Generell gilt: Überwachen fremden Eigentums ist unzulässig. Auch das Filmen von öffentlichen Plätzen oder fremden Personen, die sich durch die Überwachung eventuell belästigt fühlen, ist verboten. Bringen Sie eine Überwachungskamera daher nur so an, dass Sie stets nur Ihr eigenes Territorium aufnehmen. Zudem sollten Sie ein berechtigstes Interesse, also einen Grund für das Filmen, angeben. In diesem Fall dient die Überwachung dem Schutz des Eigentums. 

Folgende Modelle können wir Ihnen empfehlen: 

System für Videoüberwachung

Mini-Kamera

Überwachungskamera

Heim Videoset

Preis jetzt: 179,99€
Hier geht‘s zum Videoset.

Überwachungskamera 

Überwachungskamera

Überwachungskamera

Mini-Kamera

Sicherheitskamera 

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen