28.04.2019 18:20 |

Großeinsatz in Kärnten

Doppeldeckerbus-Unfall mit mehr als 70 Passagieren

Ein Unfall mit einem Doppeldeckerbus hat sich am Sonntag auf der Gailtal-Bundesstraße B111 in Kärnten ereignet. Mehr als 70 Passagiere waren in dem Bus, Schwerverletzte gibt es keine.

Der Unfall ereignete sich in der Gemeinde Kirchbach im Bezirk Hermagor. Auf schneeglatter Fahrbahn hatte der Lenker des Doppeldeckerbusses offenbar die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, kam von der Fahrbahn ab auf das Straßenbankett. Dort kippte der Reisebus um. Dass er nicht zur Seite umstürzte, war lediglich einem Stallgebäude zu verdanken, auf den das mit mehr als 70 Insassen besetzte Fahrzeug kippte.

Großeinsatz nach Busunfall
Ein Rettungshubschrauber, fünf Rettungswagen, mehrere Ärzte sowie Polizei und zahlreiche Feuerwehren wurden zum Einsatzort beordert, Bezirksalarm wurde ausgerufen. Die Rettungskräfte mussten jedoch vor allem Passagiere, die einen Schock erlitten hatten, versorgen. Insgesamt drei Insassen wurden nach Angaben des Roten Kreuzes leicht verletzt, zwei von ihnen mussten ins Spital eingeliefert werden. Andere erlitten Blessuren und standen unter Schock.

Durch die Teilsperre der B111 - es war nur ein Fahrstreifen frei - kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol