Do, 23. Mai 2019
24.04.2019 06:01

Prozess nach Einbruch

Paar fuhr mit geklautem Tresor im Taxi durch Wien

Normalerweise hat man bei einer netten Fahrt durch die Stadt ja höchstens seine Geldtasche dabei. Nicht so das jetzt angeklagte Paar: Das hatte einen Tresor gestohlen und ihn dann zum Aufschneiden und Aufteilen der Beute quer durch Wien bis nach Niederösterreich transportiert. Per Einkaufswagen, Taxi und Co.

„Wie kommt man auf so eine Idee?“, fragt Richterin Martina Hahn. „War der Tresor nicht zu schwer?“ - „Es ging“, sagt der Angeklagte (21). Aus einem Vereinshaus habe er „das Riesending hinausgetreten“. Auf der Straße ging es dann per Müllcontainer auf Rädern weiter.

„Ich hol den für die Tant‘ ab“
Bei einer Kirche versteckten der 21-Jährige und seine Freundin den Tresor und kehrten am nächsten Tag mit einer Flex zurück. Dann luden sie den Safe in ein Taxi: „Hat sich der Fahrer nicht gewundert?“, fragt Frau Rat. „Doch“, sagt der Wiener, „aber die Ausrede war gut. Ich sagte, ich hol den nur für die Tant‘ ab.“

In Vösendorf in Niederösterreich schob man den Tresor noch in einem Einkaufswagen durch die Gegend, bis ein Wachmann auf die skurrile Situation aufmerksam wurde. Der 21-Jährige hat unzählige Vorstrafen, er muss nun für 27 Monate in Haft. Fünf Monate bedingt setzte es für die Freundin. Nicht rechtskräftig.

Silvia Schober, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bislang größter Erfolg
Illegales Glücksspiel: „Mafiöse“ Bande zerschlagen
Niederösterreich
Was kann passieren?
Fragen und Antworten zum Misstrauensvotum
Österreich
Audio geht um die Welt
Tonband taucht auf! Sala wollte nicht nach Cardiff
Fußball International
„Fantastische Reise“
Kult-Torwart Kiraly beendet Karriere mit 43 Jahren
Fußball International
382.000 Euro lukriert!
Wie kommt Verein, den keiner kennt, an Spenden?
Österreich
Fans begeistert
Daniela Katzenberger zeigt sich „oben ohne“
Video Stars & Society
Das Sportstudio
Aufregung um Dabbur ++ Duo vor LASK- Engagement?
Video Show Sport-Studio
„The Dark Pictures“
„Man of Medan“: Neuer Trailer zum Horror-Game
Video Digital
Wien Wetter

Newsletter