18.03.2019 11:32 |

Wutausbruch & Tränen

Justin Bieber & Hailey Baldwin in der Ehekrise?

Immer öfter sieht man das frisch verheiratete Paar streitend in der Öffentlichkeit. Zahlreiche US-Portale sagen bereits die Trennung voraus. Ein Experte hat jetzt verraten, was hinter den jüngsten Fotos von Justin Bieber und seiner Hailey steckt.

Justin Bieber befindet sich seit einigen Wochen wieder in therapeutischer Behandlung. Immer wieder habe er laut eigener Aussage wegen seines unermesslichen Ruhms und des Lebens in der Öffentlichkeit mit Depressionen zu kämpfen. Wie sehr ihn diese im Griff zu haben scheinen, lässt sich anhand der aktuellen Paparazzi-Bilder erahnen: Sie zeigen den Sänger in hitziger Diskussion mit Ehefrau Hailey Baldwin.

Den Paparazzi auf dem Silbertablett serviert
Und anstatt die hinter verschlossenen Türen auszutragen, um nicht weiterhin die Aufmerksamkeit der Medien auf sich zu lenken, die ihn so belasten, streitet das Paar vorm Montage Hotel in Laguna Beach. Das könnte ein klares Zeichen dafür sein, dass Bieber seine Emotionen gar nicht mehr unter Kontrolle hat.

Emotionsausbruch
Anfangs sitzen sie nebeneinander, während Haliley tröstend ihren Arm um ihn legt. Er wechselt kurz in die Bäuchlingslage mit dem Gesicht in der Armbeuge vergraben, um dann aufzuspringen und wild gestikulierend zu schreien. Schlussendlich lässt er seine Modelfreundin dann stehen, die, auf dem Smartphone tippend, nun vermutlich selbst nach Beistand sucht.

Hailey sollte auch in Therapie
Während viele Medien in diesen Aufnahmen eine Ehekrise erkennen wollen, sehen Experten sie mit ganz anderen Augen. Gegenüber „RTL Exclusiv“ analysiert ein Paartherapeut die Situation so: „Hailey Baldwin ist ganz klar verzweifelt. Und das ist selbstverständlich. Es ist wichtig, dass auch die Angehörigen an einem Therapieprogramm teilnehmen.“

Eine Ehe ist für immer
Dass die Ehe nicht so einfach ist wie erwartet, gestand die 22-Jährige erst kürzlich in einem Interview: „Wir dürfen jetzt unser ganzes Leben miteinander verbringen. Über diesen ‚Für immer‘-Aspekt denkt man nicht wirklich nach, bis man verheiratet ist. Und dann wird dir erst bewusst, dass es für immer sein wird. Das bedeutet, dass es kein Ende geben wird." Scheint so, als würde das sehr junge Ehepaar sein Versprechen, an guten wie auch an schlechten Tagen füreinander da zu sein, ernster nehmen als viele ältere. 

Jasmin Newman
Jasmin Newman
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter