13.03.2019 11:34 |

Wow-Auftritt

Kate sorgt mit recyceltem Kleid für Aufsehen

Für ihre außergewöhnlich schönen Outfits ist Herzogin Catherine bekannt und für ihre Fans ein echtes Vorbild. Auch bei ihrem Gala-Auftritt in der National Portrait Gallery am Dienstagabend stahl die 37-Jährige in ihrer Alexander-McQueen-Robe mal wieder allen die Show. Und das, obwohl sie das Kleid recycelt hatte.

Strahlend schön zeigte sich Kate am Dienstagabend bei der diesjährigen Portrait Gala der National Portrait Gala in London. In ihrer bodenlangen, schwarzen Robe mit Blumenmuster zog die Herzogin mal wieder alle Blicke auf sich - nicht zuletzt deshalb, weil die Dreifach-Mama das Traumkleid schon einmal getragen hatte. 

Bereits 2017 hatte Kate in der Alexander-McQueen-Robe einen Wow-Auftritt bei der Verleihung der Baftas in London. Nur ein Detail ließ die Herzogin inzwischen ändern: Während sie damals stolz ihre Schultern präsentierte, ließ sich Kate nun Ärmel und Kastenausschnitt schneidern. 

Es ist nicht das erste Mal, dass die Gattin von Prinz William in den letzten Wochen mit recycelten Looks für Aufsehen sorgte. Schon am Montagabend trug Kate bei der traditionellen Messe zum Commonwealth Day in der Westminster Abbey einen knallroten Mantel von Designerin Catherine Walker, den sie zuvor bei ihrer Australienreise 2014 getragen hatte.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter