23.02.2019 10:15 |

Nächste Rochade

Trump nominierte neue UNO-Botschafterin

US-Präsident Donald Trump hat die US-Botschafterin in Kanada, Kelly Knight Craft, als oberste Diplomatin der USA bei den Vereinten Nationen und damit im mächtigsten UNO-Gremium, dem Weltsicherheitsrat, nominiert. Die ehemalige Unternehmerin ist mit Joe Craft verheiratet, einem milliardenschweren Geschäftsmann aus der Kohleindustrie. Beide sind Spender der Republikaner.

Die 56-Jährige habe einen „ausgezeichneten Job“ darin gemacht, die USA zu repräsentieren, meinte Trump am Freitag auf Twitter. Wenn der US-Senat dem Personalwunsch zustimmt, würde Craft auf Nikki Haley folgen, die den Posten in New York mit Ende des vergangenen Jahres aus persönlichen Gründen abgegeben hatte.

Das Ehepaar Craft hatte im Wahlkampf 2016 laut der „Washington Post“ Kandidaten der Konservativen mit 1,5 Millionen US-Dollar (rund 1,3 Millionen Euro) unterstützt. Wie die Zeitung am Freitag berichtete, gehörten die beiden in der Vergangenheit auch zu Gästen von Trumps Hotel in Washington.

Andere Kandidatin warf das Handtuch
Craft ist bereits Trumps zweite Kandidatin für das Spitzenamt. Die bisherige Anwärterin auf die Nachfolge Haleys, Heather Nauert, hatte ihre Bewerbung am vergangenen Wochenende überraschend zurückgezogen. Sie erklärte, die vergangenen zwei Monate seien für ihre Familie sehr aufreibend gewesen.

Mehrere US-Medien berichteten allerdings, Grund für Nauerts Rückzug sei, dass sie vor Jahren eine Frau als Kindermädchen beschäftigt hatte, die keine US-Arbeitserlaubnis gehabt habe. Aus Angst vor Komplikationen im Nominierungsprozess wegen dieses Falls habe Nauert entschieden, sich selbst aus dem Rennen zu nehmen.

Personalkarussell in Trumps Administration
In Trumps zwei Jahren als Präsident hat es bereits zahlreiche Rücktritte und Entlassungen gegeben, Beobachter sprechen von einem Personalkarussell. Derzeit werden etwa die Posten des Verteidigungsministers und des Stabschefs im Weißen Haus nur kommissarisch geleitet.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).