Di, 18. Juni 2019
23.02.2019 13:10

Ex-Rapid-Stürmer

Joelinton: Leipzig-Gerücht und 60-Mio-Angebot

Ein heißes Gerücht macht gerade in den deutschen Medien die Runde: Ex-Rapidler Joelinton könnte schon bald für RB Leipzig auf Torjagd gehen! Der Hoffenheim-Knipser wird bereits intensiv als Nachfolger von Timo Werner gehandelt. Zudem soll England-Klub Newcastle United ein 60 Millionen-Angebot für den Angreifer vorbereiten.

Werners Vertrag in Leipzig läuft im Sommer 2020 aus. Zahlreiche Top-Klubs sollen bereits Interesse an dem Stürmer bekundet haben. Die Folge: RB sucht bereits nach einem Ersatz für den Deutschen. Und den könnte man nun in Hoffenheim gefunden haben. Denn dort schlug Joelinton, der im vergangenen Sommer von Rapid zurückkehrte, voll ein.

„Eine Maschine“
Zudem übernimmt ab Sommer Julian Nagelsmann, der derzeitige Coach von Hoffenheim, das Kommando in Leipzig. „Der Typ ist eine Maschine! Der ist nur schwer kaputt zu kriegen“, schwärmt der Trainer von seinem Schützling. Jetzt wird spekuliert, dass Nagelsmann Joelinton gleich zu RB mitnehmen könnte.

Der Marktwert des 22-jährigen Angreifers liegt bei 15 Millionen Euro. Gut möglich, dass Leipzig für den Brasilianer, der bei der TSG noch einen Vertrag bis 2022, jedoch tiefer in die Tasche greifen muss. 

60-Millionen-Angebot
Wie „Sport1“ berichtet, ist Joelinton auch ein großes Thema in England: Das Medium schreibt von einem bevorstehenden Wechsel zum Premier-League-Verein Newcastle United. Kostenpunkt: Unglaubliche 60 Millionen Euro! Man darf gespannt sein, ob der Ex-Rapidler schon bald im „Bullen“-Trikot oder auf der Insel auflaufen wird.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
krone.at-Sportstudio
Traum und Horror beim ÖFB ++ Anna Veith wird 30
Video Show Sport-Studio
Wirbel um Neymar
„Niemand hat ihn gezwungen, zu unterschreiben“
Fußball International
Neuer Goalie-Trainer
Rapids Macho: „Wollen Euphorie entfachen“
Fußball International
Traumtor im Video
Bärenstark! U21-Gegner Deutschland im Spielrausch
Fußball International
Copa America
Titelverteidiger Chile schießt Japan eiskalt ab
Fußball International
Hannes Wolf verletzt
„Fürchterlich!“ Historischem Tor folge das Drama
Fußball International
Benjamin Pavard
Sexy! Bayerns Neuer lässt die Muskeln spielen
Fußball International
Spielplan
Keine Daten vorhanden

Newsletter