Baby im August:

Echte türkis-blaue Liebe in Regierungs-Koalition

 Liebesromanze im Nationalrat sorgt für erstes „Koalitions-Baby“. Johanna Jachs (ÖVP) aus Freistadt erwartet mit dem steirischen Abgeordneten Hannes Amesberger (FPÖ) im August ihr erstes Kind. 

So viel Harmonie wie die türkis-blaue Bundesregierung hat zuvor noch nie eine Koalition versprüht. Jetzt dürfen sich die Parteichefs Sebastian Kurz (ÖVP) und Heinz-Christian Strache (FPÖ) auch über das erste „Koalitions-Baby“ freuen. Vor einiger Zeit funkte es im Parlament zwischen der 27-jährigen Mühlviertlerin Johanna Jachs (ÖVP) und dem um zehn Jahre älteren Hannes Amesbauer (FPÖ) aus Neuberg an der Mürz im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. Nun erwartet das Pärchen Anfang August erstmals auch Nachwuchs.

Parteipolitik spielt keine Rolle
Beide werden übrigens das erste Mal Eltern. Die Lebensmittelpunkte der Juristin und des Politikwissenschafters bleiben vorerst, wie gehabt, Oberösterreich und die Steiermark. Eine scharfe Trennung gibt es auch zwischen Privatem und Beruflichem. Beide betonen nämlich, dass Parteipolitik in ihrer Beziehung keine Rolle spielt.

Mario Zeko
Mario Zeko
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter