Fr, 22. Februar 2019
11.02.2019 09:59

Retter von Barcelona

Ter Stegens Monsterparaden HIER im Video

Der FC Barcelona hat seine Remis-Serie im spanischen Fußball fortgesetzt. Die Katalanen kamen am Sonntag in der 23. La-Liga-Runde bei Athletic Bilbao über eine Nullnummer nicht hinaus und beendeten die dritte Pflichtspiel-Partie nacheinander ohne Sieg.  Bilbao präsentierte sich vor eigenem Publikum in starker Verfassung und war deutlich näher am Sieg dran.

Der deutsche Goalie Marc-Andre ter Stegen hielt den Punkt für Barca mit mehreren Paraden fest.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Es geht wieder los!
LIVE: LASK und Austria eröffnen Frühjahrssaison
Fußball National
EL-Achtelfinale
„Richtiger Brocken!“ Salzburg prallt auf Topklub
Fußball International
Das Sportstudio
Hirscher stark, ÖSV-Asse verletzt und Salzburg-Los
Video Show Sport-Studio
Kombination in Bansko
Pinturault holt Sieg und Kugel - Hirscher Zweiter
Wintersport
Nordische Kombination
Seidl und Rehrl nach Springen mit Medaillenchance
Nordische Ski-WM
Spielplan

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.