06.02.2019 15:11

Herzkasperl-Horror

„The Prodigy“

Von einem der Produzenten des Horrorfilms „Der Exorzismus von Emily Rose“ kommt ein neues Kinostück zum Gruseln: In „The Prodigy“ erzählt uns Regisseur Nicholas McCarthy von einem überbegabten Buben, der wegen seiner besonderen Fähigkeiten schon früh auf sich aufmerksam macht. Miles aber, so der Name des Wunderjungen mit den verschiedenfarbigen Augen, ist nicht nur außerordentlich intelligent, er hat auch irgendetwas Böses in sich. Hat sich eine übernatürliche, eine paranormale Kraft des Knaben ermächtigt?

In ihrer Verzweiflung sucht die, von der amerikanischen Schauspielerin Taylor Schilling („Orange Is the New Black“) verkörperte Mutter von Miles professionelle Hilfe.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen