Für 10 Millionen Euro

Fix: Morata leihweise von Chelsea zu Atletico

Der Spanier Alvaro Morata wechselt leihweise bis Ende der Saison 2019/2020 von Chelsea zu Atletico Madrid, teilten beide Clubs am Montag mit. Der 26-jährige Teamstürmer erzielte in der laufenden Saison für die „Blues“ in 16 Partien der Premier League fünf Tore, kam zuletzt aber kaum mehr zum Einsatz. Vor seinem Wechsel nach London hatte Morata für Real Madrid und Juventus Turin gespielt.

Laut englischen Medien zahlen die Spanier für ihr einstiges Eigengewächs eine Leihgebühr in Höhe von rund 10,5 Millionen Euro für fünf Monate - im kommenden Sommer bestehe eine Kaufoption über 56 Mio. Euro. Die Londoner haben zuvor Mittelstürmer Gonzalo Higuain von Juventus Turin ausgeliehen - für angeblich rund 9 Millionen Euro.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.