Messi-Tor in Girona

2:0! Barcelona weiterhin allein auf weiter Flur

Der FC Barcelona liegt nach einem 2:0-Auswärtssieg bei Girona in der spanischen Fußball-Meisterschaft weiter fünf Punkte vor Verfolger Atletico Madrid. Vier Tage nach der Niederlage im Pokal-Viertelfinale gegen den FC Sevilla brachte Abwehrspieler Nelson Semedo die Katalanen gegen den Tabellenmittelständler in Führung, Superstar Lionel Messi besorgte in der 68. Minute die Vorentscheidung. 

Girona musste nach einer Gelb-Roten Karte für Bernardo Espinosa (51.) gut 40 Minuten mit zehn Feldspielern auskommen. Barca führt die Tabelle mit 49 Zählern vor Atletico (44) und Sevilla (36) an. Real Madrid (36) hatte am späten Sonntagabend noch die Chance, bereits mit einem Remis bei Espanyol Barcelona am FC Sevilla vorbeizuziehen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten