25.01.2019 07:44 |

Versteigerung

Totalumbau: Neustart für Villacher Traditionshotel

Vom alten Postkasten bis zur Empfangsuhr: In Villach wird das Inventar des geschichtsträchtigen Hotels Post versteigert. Sobald das letzte Zimmer ausgeräumt ist, soll das Traditionshaus eine Renaissance erleben – die neuen Besitzer starten einen Komplettumbau; Neueröffnung ist im März.

Das Hotel Post in Villach war lange das erste Haus am Platz und hat viele Berühmtheiten gesehen. Schauspieler, Adelige – sogar „Kaiserin“ Maria Theresia soll 1759 im Hotel logiert haben. Jetzt bricht am Hauptplatz Nummer 26 eine neue Epoche an.

Bis zweiten Februar wird das Inventar versteigert
Bis zweiten Februar wird das Inventar – Gästezimmer-Mobiliar, Sitzgruppen, sogar die Empfangsuhr und das Markenzeichen, ein alter Postkasten – versteigert. „570 Positionen werden veräußert. Das Interesse ist groß. Qualität und Charme der Einrichtungsstücke werden geschätzt“, meint Ludwig Sadjak, Chef der Auktionsfirma „Cavinnash“.

Hotel wird komplett erneuert
Sobald das letzte Zimmer ausgeräumt ist, wollen die neuen Besitzer mit dem Umbau beginnen. Vorerst werden 40 der 68 Zimmer adaptiert, Küche und Restaurant werden umgebaut, die Empfangshalle geöffnet, verrät der neue Miteigentümer Andreas Hofmayer, der dem Traditionshaus gemeinsam mit Hoteleinrichter Hansjörg Kofler neues Leben einhauchen möchte. Hofmayer: „Wir wollen dann Ende März oder Anfang April fertig sein und neu eröffnen.“

Er will das Hotel als Stadthotel für Touristen und Geschäftsreisende positionieren. Über die Investition gibt es keine Auskunft – es sollen aber mehrere Hunderttausend Euro sein.

Thomas Leitner
Thomas Leitner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol