21.01.2019 09:34 |

Scharfer Nacktkalender

„Heißeste Oma der Welt“ lässt die Hüllen fallen

Den Titel der „heißesten Oma der Welt“ hat Gina Stewart eindeutig verdient. Die 48-jährige Australierin, die nicht nur Dreifach-Mama, sondern auch schon Großmutter ist, ist nämlich ganz schön sexy. Ihren Fans macht die Blondine nun ein ganz besonderes Geschenk: einen superscharfen Nacktkalender.

Scharfe Kurven, ein Schmollmund und eine blonde Wallemähne: Kaum zu glauben, dass Gina Stewart aus Australien bereits Oma ist. Kein Wunder, dass die 48-Jährige im letzten Jahr bei der Wahl zur „Miss Maxim Australia 2018“ sogar viel jüngere Konkurrentinnen ausstechen konnte.

Und weil sie ihren Fans, die auf Instagram täglich mehr werden, einen ganz besonderen Leckerbissen bieten wollte, hat die fesche Omi ihren Kalender mit dem Titel „Almost Naked“ jetzt neu aufgelegt. Statt „beinahe nackt“ gibt es in der aufgefrischten Version um 50 Dollar nun Gina Stewart auch „ganz nackt“ zu sehen.

Bis Februar 2020 können sich die Anhänger der Australierin nun davon überzeugen, dass an ihr (fast) alles echt ist. Denn Stewart beharrt darauf, dass an ihr nahezu alles echt sei. Nur die Brüste habe sie sie vor rund zehn Jahren machen lassen, gab die Beauty schon im letzten Jahr zu.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter