Noch-Ehefrau verletzt

Täter stellte sich nach Messerangriff der Polizei

Erleichterung in Attnang-Puchheim: Fidan G. stellte sich heute im Beisein seines Anwalts bei der Polizei in Vöcklabruck. Er ist jener Mann, nach dem die Exekutive fieberhaft gefahndet hatte. Der 31-Jährige hatte - wie berichtet - seine Noch-Gattin mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Dann war er untergetaucht.

Um 10.40 Uhr war Fidan G. zur Polizei in Vöcklabruck gekommen, er ließ sich widerstandslos festnehmen. Begleitet wurde der in Scharnstein lebende Kosovare dabei von seinem Rechtsanwalt.

Wunde am Oberschenkel
Da er am linken Oberschenkel eine Stich- bzw. Schnittwunde hatte, musste er auch noch im Klinikum Vöcklabruck ambulant verarztet werden. Die Verletzung dürfte er sich bei der Tat zugezogen haben.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Originelle Aktionen
Trimmels Union: Premiere beginnt mit Schweigen
Fußball International
Sommergetränke
Coole Erfrischungen mit Tee
Gesund & Fit
„Krone“-Wahlschiris
Die Staatsspitze ist für politische Sauberkeit
Österreich
Reifen geplatzt
Schwerer Radunfall: Koller muss nun unters Messer
Fußball International
Gegen Tottenham
Packendes 2:2! Videobeweis verhindert ManCity-Sieg
Fußball International

Newsletter