Fahndung läuft

Noch-Ehefrau auf Parkplatz mit Messer attackiert

Messerattacke am Montagabend im oberösterreichischen Attnang-Puchheim: Ein 31-jähriger Kosovare stach auf einem Parkplatz auf seine in Trennung lebende Frau ein und verletzte diese schwer. Anschließend er griff er die Flucht.

Tatmotiv dürfte die bevorstehende Scheidung des Paares gewesen sein. Die Beiden hatten sich auf einem Parkplatz in Attnang-Puchheim zu einer nochmaligen Aussprache getrofffen, die offenbar eskalierte. Der 31-Jährige soll mehrmals auf die Frau eingestochen haben.

Schnittwunden
Die 27-jährige Kosovarin wurde nach dem Messerangriff mit Schnittwunden ins Spital eingeliefert, konnte nach ambulanter Behandlung dieses aber noch in der Nacht wieder verlassen. Ihr verdächtigter Noch-Ehemann flüchtete nach der Tat mit seinem Auto in unbekannter Richtung. Die Fahndung läuft.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter